Patch - Harte Schale, weicher Kern

Patch - von unserer Kollegin "Pitbull" genannt - kam indirekt aus Rumänien zu uns. "Indirekt" heißt, dass er zunächst auf einer anderen Pflegestelle war. Dort wurde er aber von einem kleinen, weißen, unerzogenen Etwas gemobbt und sogar gebissen. Patch war ein wenig verstört, als er bei uns anham. Zunächst flüchtete er laut winselnd vor unseren Hunden. Das gab sich aber schnell. patchGut - das 4:1 gegen England behagte ihm nicht so. Eine seltsame Pflegestelle, auf der ein Mann ständig "Tor" schreiend durch die Gegend rennt. Aber zumindest keine gestörten Hunde. Man kann ja nicht nur Glück haben.

Patch hatte aber großes Glück. Schon nach kurzer Zeit fand er ein liebes Zuhause, mit Hundekollegin, mit Pferden und mit der Möglichkeit, Frauchen zur Arbeit zu begleiten.

Patch - Du bist ein Glückspilz. 4:1 gegen England - das haben wir Beiden aber fein gemacht, gelle?

Mehr über Patch gibt es unter der Rubrik "Happy End 2010" hier.

Die Nicht-mehr-Waisen

Menü

Die Anmeldung

Img 0115

Bild des Monats mediamanager

Wenn man nur ganz kurz belichtet,
dann bekommt man im deutschen Winter
sogar Schnee auf das Foto -
und Lichfield

icon-text-blockquote Zitat des Monats

Wer die Wahrheit nicht weiß,
der ist bloß ein Dummkopf.
Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt,
der ist ein Verbrecher

bertolt brecht 50Bertolt Brecht

Go to top