Kontakt zu Leas Bande

kontakt lb

Falls Du beispielsweise zusätzliche Informationen
zu einem Hund benötigst
oder uns etwas mitteilen möchtest,
dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

das Kontaktformular  an uns wenden oder unter

der 06821 2074 244 anrufen.

IMG 6719

Seneca - Noch Fragen?

 

Zum Charakter des Chefs gehört
die Fähigkeit zur Kommunikation.

Jean-Louis Servan-Schreiber

 

Na, dann ist ja alles klar. Diese Voraussetzung erfüllt Seneca, die alte Quatschtüte schon einmal locker.

IMG 6702

Seneca - Gekommen, um zu bleiben

Fest und stark ist nur der Baum,
der unablässig Windstössen ausgesetzt war,
denn im Kampf festigen und verstärken sich seine Wurzeln. 
Lucius Annaeus Seneca

Seneca hatte wohl sehr viele solcher Windstöße zu ertragen. Denn nur das würde erklären, dass seine Wurzeln so stark geworden sind. Ein Fels in der Brandung. Gelassen. Souverän. Friedfertig. 

Ein Oberhaupt, wie es Leas Katzenbande noch nicht gesehen hat. Eine Lea unter den Katzen.

Nachfolgend seine Vorgeschichte:

seneca 

Auch das ist - uns - ein Rätsel

Zu den Gemeinsamkeiten beider Rätsel kommen wir später.

Wir hatten, wie ihr wisst, schon viele Katzen aus Spanien. Sie kamen nicht immer in gutem Zustand zu uns. Und es ist ja auch populär, im Tierschutz auf unsere südeuropäischen Nachbarn zu schimpfen.

Aber wir hatten noch nie Katzen - in diesem Fall zwei Kater, um es genauer zu sagen, die derart verwahrlost waren. Im Bild rechts seht ihr Seneca bei Übergabe an uns. Ein Tierschutzverein hat ihn "befreit". Mehr dazu, wenn Zeit ist. Nun braucht Seneca all unsere Zeit. Wir haben ihn Seneca getauft, weil er all das, was ihm widerfahren ist, irgendwie stoisch ertragen haben muss. Denn er ist freundlich. Und dankbar.

IMG-20140731-WA0003

Und das ist erstaunlich. Denn er hat sicherlich keine Freundlichkeit erfahren - bislang. Seine Augen sind derart entzündet, dass die Tierärztin aktuell keinerlei Diagnose stellen kann. Antibiotikasalbe ist angesagt. Kein Kortison, da der Zustand der Hornhaut aktuell nicht feststellbar ist. Verdachtsmomente gehen in Richtung Entropium und Mikrophtalmus. Zudem hat Seneca enormen Zahnstein und dadurch natrülcih entzündetes Zahnfleisch. Wenn die Augen ein wenig besser werden, eine Diagnose möglich ist - wir hoffen, dass dies Ende nächster Woche der Fall sein könnte - dann wird Seneca operiert. Augen, Zahnsanierung, Kastration...

Die Beiden sind total abgemagert. Man sieht es auf den Bildern nicht, wegen des langen Fells.

Und die Beiden stinken wie die Hölle. Nicht zuletzt wegen des ungeheuren Durchfalls.

Ach ja - "Die Beiden". Als da noch wäre Cicero. Ihm geht es besser. Abgesehen vom Durchfall. Er wurde gestern kastriert und geimpft und negativ auf FELV und FIV getestet. Die Tierärztin schätzt ihn auf etwa ein Jahr, Seneca ist wohl etwas älter. Vielleicht zwei Jahre.

Hier Bilder von gestern. Man mag Senecas Bilder  eigentlich gar nicht veröffentlichen. Ein so stolzer, großer Kater. In einem derart jämmerlichen Zustand. Den Verantwortlichen möge bitte der Blitz treffen...

Seneca

Cicero

Es ist ein weiter Weg.

Crescit animus, quotiens coepti magnitudinem attendit.

Lucius Annaeus Seneca

 

7. August 2014: Nach einer Woche Wellness...

geht es den Herren sichtlich besser. Herrn S. geht es sogar schon so gut, dass er in der Nacht zum Montag beschlossen hatte, das Besteigen von Cicero zu seinem neuen Hobby zu erklären. Was dieser seinerseits nicht so prickelnd fand und was deshalb, gelinde gesagt, zu leichten Spannungen führte. Mit dem Ergebnis, dass nun sowohl unser Bad als auch unser Gästebad besetzt sind.

Senecas Augen geht es auch schon viel besser. Natürlich geht es ihnen noch nicht gut. Aber immerhin so gut, dass für den morgigen Freitag die große Operation zur Beseitigung des Entropiums, zur Zahnsanierung und zur Kastration anberaumt werden konnte.

Drückt die Daumen!

 

9. August 2014: Gestern war großer OP-Tag

Und es hat alles gut geklappt.

Seneca ist nun kastriert und geimpft. Ein Zahn musste entfernt werden, bei allen anderen genügte eine Zahnsteinentfernung. Und - was das Wichtigste ist - auch das Entropium an beiden Augen wurde entfernt. Sieht allerdings aktuell ein wenig nach Frankenstein aus...

FIV- und FELV-Test waren negativ 000065-medium.

Gestern war Seneca noch sichtlich erschöpft von den Strapazen. Heute Morgen geht es ihm schon besser. Richtig genießen kann er die neu gewonnene Lebensqualität noch nicht, da es wahrscheinlich noch überall zwickt und juckt von der OP. Aber das wird.

Wir zählen nach wie vor auf seine stoische Ruhe, die ihn davon abhält, Unsinn mit den Fäden zu machen. Er ist nämlich trotz aller Stoa kein Fan des Kragens gewesen - gestern Abend.

franky

12. August 2014: Auf dem Wege...

der Besserung befindet sich Cicero. Er freut sich seines Lebens und hat schon unsere Katzen und Hunde kennengelernt. Mit mehr oder weniger großer Begeisterung.

Er muss noch etwas zunehmen und sein Fell muss noch wachsen. Es wurde ihm abrasiert, da es vollständig verfilzt war an manchen Stellen. Aber er ist schon ein Hübscher - und er wird noch hübscher. Und er ist ein Großer. Aber er wird noch größer, denn er ist - von der Tierärztin geschätzt - erst ein Jahr alt. Und ein Guter ist er in jedem Fall. Freundlich zu allen und jedem.

16. August 2914: Seneca heißt nun...

Sehneca!

Obwohl es natürlich noch ein wenig furchterregend aussieht - mit den Fäden, die am 18. August gezogen werden.

Die Operation war ein voller Erfolg. Und Seneca gewöhnt sich so langsam an das wiedergewonnene Augenlicht. Er ist ein überaus freundlicher und geduldiger Kater. Und jetzt, da er seine Artgenossen endlich auch sieht, ist er auch wieder freundlich zu seinem Kumpel Cicero.

Beide tigern nun durch das Bandenhauptquartier, Cicero schon so, als ob er schon immer da wäre. Seneca noch mit der gebotenen Vorsicht. Nur nichts überstürzen!

Um lange zu leben, lebe langsam

Marcus Tullius Cicero

26. August 2014: Impressionen 

Wie man sich bettet...

IMG 6654

Du nervst mit Deinem roten Licht...

IMG 6659

Spiel ohne Grenzen...

IMG 6656

Haben heute ein Foto für Euch...

IMG 6658

Die Nicht-mehr-Waisen

Menü

Die Anmeldung

Img 0115

Bild des Monats mediamanager

Wenn man nur ganz kurz belichtet,
dann bekommt man im deutschen Winter
sogar Schnee auf das Foto -
und Lichfield

icon-text-blockquote Zitat des Monats


Wer all seine Ziele erreicht hat,
hat sie sich als zu niedrig ausgewählt.

herbert von karajan 633Herbert von Karajan

Go to top