Cara - melle

Gut - eigentlich hatten wir Caramelle nicht zu Gast in unserer Bande.

 

Aber in Zeiten des Internets findet zusammen, was einmal zusammen gehörte. Und das waren Karlsson, Karlotta, Karlchen und Cara - damals noch mit K und "melle" am Ende (im Bild rechts noch in trauter Eintracht auf der damaligen Pflegestelle).

Und von ihr - Cara - erreichte uns folgender Bericht nebst den Bildern. 

 karton karamelle15

Hallo,

ich bin so froh Ihre homepage wiedergefunden zu haben, bei adoptiere konnte ich ja nicht mehr nachsehen was aus Kara´s (Karamelle´s) Geschwistern geworden ist! Aber von vorn: Im August haben meine Familie (Mann und 2 Kinder, 4 + 7) Karamelle von adoptiere aus ihrer Pflegefamilie in Nürnberg (stolze 600 kms von uns) abgeholt. Leider haben wir ihren Bruder Karlchen nicht mehr kennengelernt da er in der Woche vorher den Weg in sein neues Zuhause angetreten hatte. Ich hatte im Juni die 4 Geschwister auf der Homepage von adoptiere entdeckt und mich eigentlich in alle 4 gleichzeitig verliebt. Deshalb habe ich auch die lustigen Geschichten von Karlotta und Karlchen auf Ihrer Seite verfolgt und herzlich gelacht!!

Irgendwie hatte es mir die kleine Kara doch am meisten angetan und nach einem langen Telefonat (und noch einem....) mit ihrer Pflegemama und erledigtem Schriftkram ist sie dann am 11. August mit uns in den Nordwesten der Republik gezogen.

Gerne schicke ich auch Fotos von Kara, die ein ganz großer Schatz ist, von uns allen heiß geliebt wird und umgekehrt auch ihre 4 großen und kleinen Menschen sichtlich liebhat. Übrigens habe ich bei Kara einen Gentest machen lassen (der Link dazu stand auf der adoptiere Seite). Ich war einfach zuuu neugierig was alles an Rassen in dem Mädel steckt! Wenn es Sie interessiert schicke ich das Profil gerne zu! Zum Gentest: Bei den Vieren scheint es sich wirklich um kreuz und quer- Mischlinge zu handeln ;-). Es gibt keine wirklich großen prozentualen Genanteile von EINER Rasse sondern eher sehr kleine kleine Anteile an diesen Rassen (Achtung festhalten!):

40% der Gene verteilen sich auf: Schäferhund, Bernhardiner (ich musste SOFORT an Karlottas Kopfzeichnung denken!!!),

Wolfsspitz 20 % der Gene auf : Dobermann (also eigentlich der größte Anteil und DAS sieht man ihr auch an, siehe die Ohren!!)

5%: Hausspitz (weitere Anteile sind zu klein um sie zuordnen zu können) Alle fragen mich natürlich warum Cara denn dann so klein ist, wenn sie außer dem spitz nur große Rassen in der Ahnengalerie hat - das kann ich natürlich auch nicht sagen. Ich habe aber einen Bekannten der seinen Mischling dort auch testen ließ und der wusste Dobermann, was in ihm steckt und das Ergebnis ergab auch genau diese Rassen. Die sind also schon seriös.

Cara lebt mit also mit ihrer menschlichen Familie und 3 Pferden auf dem Land und freut sich ihres Lebens. Sie ist ein sehr lieber und verschmuster Hund und freut sich über wirklich alle 2- und 4-Beiner. Was alleine das anbetrifft hat ihre Pflegefamilie wirklich tolle Arbeit geleistet. Sie hat uns alle um ihre Pfote gewickelt und wir lieben sie sehr, was sichtlich auf Gegenseitigkeit beruht J. In der Hundeschule spielt sie am liebsten mit den großen „wilden“ Kerlen, die ruhigen sind ihr zu langweilig ;-). Obwohl sonst sehr gut abrufbar, dreht sie mir dort eine lange Nase „pö, ich spiel lieber hier mit den Kumpels“ wenn zu Beginn und zum Schluss noch getobt werden darf. Sie hat das Glück und muss praktisch nie alleine sein. Wenn ich sie doch mal für ein Stündchen zu Hause lasse, klappt das aber prima. Wenn irgend möglich nehme ich sie überall hin mit, ihre Gesellschaft fehlt mir schnell….Auch im Büro meines Mannes war sie schon zu Gast. Fehlen nur noch Kindergarten und schule ;-). Auf Antwort freue ich mich in jedem Fall!

Herzliche Grüße von Kara(melle) und ihrer menschlichen Familie sendet Ihnen Familie S.

 

Die Nicht-mehr-Waisen

Menü

Die Anmeldung

Img 0115

Bild des Monats mediamanager

Wenn man nur ganz kurz belichtet,
dann bekommt man im deutschen Winter
sogar Schnee auf das Foto -
und Lichfield

icon-text-blockquote Zitat des Monats


Wer all seine Ziele erreicht hat,
hat sie sich als zu niedrig ausgewählt.

herbert von karajan 633Herbert von Karajan

Go to top