Chispa - Das Fünkchen ist erloschen

Nicht immer - Nein, eigentlich muss man sagen "viel zu selten" - werden die Geschichten der Waisen fortgeschrieben. Oft - viel zu oft - enden sie auf traurige Art.

Im Tierheim in Italien oder Spanien. Sie enden, ohne je eine schöne Geschichte werden zu können. Oder sie enden, wenn die Geschichte in zarten Anfängen steckt, schön zu werden. Chispas Geschichte ist eine solche Geschichte. Und auch solche Geschichten müssen erzählt werden. Auch wenn man in der Rubrik "Die Nicht-Mehr-Waisen erzählen ihre Geschichte" Happy Ends erwartet. Aber lies selbst.

 

chispa

Am 19. November 2011 erreichte uns dieses erste Bild von Chispa aus Burgos. Es ist kein schönes Bild. Aber es war auch kein schönes Leben.

Sie war damals für den letzten Transport des Jahres 2011 Ende November mit knapp drei Monaten noch zu jung.

Beim ersten Transport im neuen Jahr konnten wir sie nicht zu uns nehmen, da uns eine Pflegestelle völlig überraschend absagte. Eine Pflegestelle, die uns ein Plätzchen für zwei Katzen versprochen hatte. Diese Katzen waren daher reserviert und reisefertig und mussten reisen. Zu uns, anstelle von Chispa.

Für den Transport dieses Wochenende (4. Februar 2012) hatten wir eine Pflegestelle - mit Option auf Endstelle.

Doch Chispa wurde letzte Woche schwer krank. Chispa - das Fünkchen - erlosch am Freitag, den 3. Februar 2012. Sie starb an einer Lungenentzündung. Möglicherweise verursacht durch die ungewohnt bittere Kälte im spanischen Burgos.

Liebe, kleine Chispa. Diese Welt hat es nicht gut gemeint mit dir. Und die wenigen Menschen die es gut meinten, haben es nicht geschafft, dein kleines Leben zu retten. Das Fünkchen durfte kein Lebensfeuer entfachen.

Eine Tierschützerin  schrieb vor einigen Monaten, als wir nach Mithelfern zu Rosas Unterstützung suchten, dass sich ja bereits eine Organisation um "Rosas Katzen" in Burgos kümmere. Dies sei doch genug. Man müsse also nicht helfen.

Virtuelles Papier scheint noch geduldiger zu sein als reales.

Wir schließen uns Rosas Worten zu Chispas Tod an:

 


Lo siento pequeña por no haber podido cuidarte como te merecias. Descansa en paz princesa

 

 

{youtube}y-Ck8qYX8F4{/youtube}

 

 

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.

Immanuel Kant

 

Die Nicht-mehr-Waisen

Menü

Die Anmeldung

Img 0115

Bild des Monats mediamanager

Wenn man nur ganz kurz belichtet,
dann bekommt man im deutschen Winter
sogar Schnee auf das Foto -
und Lichfield

icon-text-blockquote Zitat des Monats

Wer die Wahrheit nicht weiß,
der ist bloß ein Dummkopf.
Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt,
der ist ein Verbrecher

bertolt brecht 50Bertolt Brecht

Go to top