Die Leichtigkeit des Seins

Im Folgenden findest Du die Geschichte von Malana, der Wolke mit dem hawaiianischen Namen. In chronologisch umgekehrter Reihenfolge.

Fortsetzung folgt...

Mit dem Bären geboxt

Obwohl Samba im letzten Jahr nur etwas mehr als eine Woche zu Gast in Leas Bande war, so hatte Oso sie doch in sein Herz geschlossen. Seither hat er mit keinem unserer Pflegehunde und auch mit keinem Kollegen aus der Bande so ausgelassen gespielt.

Aber Oso scheint "Rassist" zu sein. Seine Gunst wird offensichtlich nur Maremmanos zuteil. Eine zweifelhafte Ehre. Wer möchte schon mit dem kanpp 60 Kilogramm schweren Bären boxen?

Malana möchte das - und zwar mit sichtlichen Vergnügen.

video malana oso

15. Dezember 2011: Die Wolke ist nicht immer weiß

Mittlerweile hat sich Malana prächtig in unserem Rudel eingelebt. Frau Dreckbär liebt Wasser ;-( In allen Bereichen des Lebens. Sei es das Wasser im Hundnapf, das man durchaus auch im ganzen Flur verteilen kann, Wasser im Trinkbrunnen (da kann man auch ein Tretbecken draus machen) und am allerliebsten Wasser in dreckigen Pfützen. Sie liebt es mit Full Speed durch die Pfützen zu rennen, hin und her und hin und her und dann ist der weiße Hund nicht mehr so richtig weiß. Aber Hauptsache sie hat Spaß und ein bischen gerubbelt mit dem Handtuch und schon ist sie fast schon wieder weiß, die Wolke - äh, die Gewitterwolke.

Der beste Freund und Spielkamerad ist Oso. Da kann man so schön reinbeißen und mit dem kann man prima Raufspiele spielen. Das beruht übrigens auf Gegenseitigkeit. Oso findet sie auch ganz toll. Und sogar unsere Diva Mona hat sich herabgelassen, mit ihr zu spielen...welch Ehre. Lupo ist gut zum rennen, da kann man dann so richtig Gas geben.

Ansonsten ist Malana eine ganz brave, ausgeglichene Hündin. Sie ruht in sich und läßt sich durch nichts aus dieser Ruhe bringen. Schimpfen ignoriert die Dame, macht sie halt was anderes. Sie gehorcht aber netterweise schon ausgesprochen gut. Im Wald ist sie nie an der Leine und kommt sofort, wenn wir sie rufen...braver Hund. Nur ins Auto müssen wir sie immer heben, will einfach nicht selbst einsteigen und läßt sich auch durch Spielsachen und Lekerlie nicht locken, aber das kriegen wir auch noch hin.

Seite 1 von 2

Vamos lá Madeira e.V.

Casa SuA

logo casa sua

Das Haus steht,
die Webseite aber erst
in ihrer Struktur.

Sei dabei...

Die Anmeldung

Img 0115

Bild des Monats mediamanager

Wenn man nur ganz kurz belichtet,
dann bekommt man im deutschen Winter
sogar Schnee auf das Foto -
und Lichfield

icon-text-blockquote Zitat des Monats


Wer all seine Ziele erreicht hat,
hat sie sich als zu niedrig ausgewählt.

herbert von karajan 633Herbert von Karajan

Go to top