Kontakt zu Leas Bande

kontakt lb

Falls Du beispielsweise zusätzliche Informationen
zu einem Hund benötigst
oder uns etwas mitteilen möchtest,
dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

das Kontaktformular  an uns wenden oder unter

der 06821 2074 244 anrufen.

Aramis - MusketierschutzIMG 7842

♂, * ca. 7. Mai 2016, klein bleibend, ein Musketier

Aramis ist am 22. Oktober 2016 zusammen mit seiner Schwester Milady und den Flugpaten Laurence und Marie-Therese wohlbehalten in Luxemburg gelandet. Von dort aus ging es in Richtung Saarland. Milady wurde bei einem kleinen Zwischenstopp ihrer Pflegeamma Claire übergeben. Für Aramis ging es weiter in Richtung Leas Bande.

Aramis ist jetzt gerade einmal 12 Stunden zu Gast - und er ist einfach da. Alle Hunde und Katzen sind Freunde - und alle Menschen sowieso.

Selten hatten wir einen so fröhlichen, knuffigen und aufgeschlossenen Gast.

Aramis sucht eine Familie. Aber nicht irgendeine. Er sucht die allerbeste Familie. Denn nur diese hat einen so tollen vierbeinigen Freund verdient.

Einer für alle, alle für einen!

   
info 

Wer Fragen zu oder Interesse an Aramis hat,
kann sich gerne mit uns in Verbindung   setzen.

21. November 2016: "Amyramis" möchte man sagen. Denn Aramis hat seine Familie gefunden. Im Wald. Beim spazieren gehen. Er bleibt im schönen Wiebelskirchen, wohnt jetzt bei einer netten Familie und hat nun vier zweibeinige Freunde und eine vierbeinige Freundin namens Amy.

Bauchnabli? -Nein:IMG 7429

Achilli, (gesprochen Akilli ) mask.,

* am 03.02.2016, gehört zu den Sua-Babies

Achilli, das Nesthäkchen!

Achilli ist der, der um sein Leben gekämpft und gewonnen hat! Wir hatten große Sorgen um ihn, wegen der großen Wunde am Nabel.

So zart wie er auch ist, es steckt eine große Kraft in dem kleinen Burschen. Wenn die starken Brüder oder auch Schwestern sich auf ihn stürzen, er ergibt sich niemals. Er kämpft wie ein Löwe. Bis auf dass er die Wunde am Bäuchlein und nicht an der Ferse hat, ist er seinem Namensgeber, dem großen Helden Achilles sehr ähnlich. Vllt. ist er nicht ganz so blond wie Brad Pitt 000042 medium

Er ist unser aller Liebling.

Bedingt dadurch, dass er schon im Alter von ein paar Tagen zur Klinik musste, macht ihm das Autofahren nichts aus. Ganz im Gegenteil, er schläft selig dabei und er liebt klassische Musik! Er ist ganz dunkel bis auf die Pfötchen, die er von seiner Mama Sua geerbt hat. Er hat ein zartes, längeres Fell, Knopfaugen und wiegt 3,4 kg.. Die Freude, dass er überlebt hat, kann sich kaum jemand vorstellen! Sein Leben hing am seidenen Faden und er hat´s geschafft. Gut gemacht Achilli!

Achilli ist ab dem 9. Juni 2016 zu Gast in Leas Bande

 

10. Juni 2016: Achilli ist da

Achilli ist ein fröhlicher, aufgeweckter Bursche. Er ist gerne überall dabei, neugierig und super verschmust, versteht sich sowohl mit anderen Hunden als auch mit Katzen

   

Fräulein SmillaIMG 7392

Smilla, feminin,

* am 03.02.2016 gehört zu den Sua-Babies

Smilla, die Starke mit den Löckchen! Sie hat ganz viel Ähnlichkeit mit Scarlett vom Aussehen her, nur ist sie ganz dunkel im Brustbereich und hat zwei beige Innenseiten an den Beinchen.

Charakterlich sind die Beiden jedoch grundverschieden.

Smilla ist aufgeweckt, neugierig, unerschrocken und hat ein gutes Selbstwertgefühl. Sie fürchtet sich vor niemandem - und ganz sicher nicht vor den Brüdern 000043 medium. Für Scarlett ist sie die Große! Ein Mädchen mit Power! Sie wiegt nur 3,8 kg und setzt jedes Gramm um, wenn sie wie ein Cowboy rum marschiert. Sie ist drollig in ihrer Selbstverständlichkeit des Seins! Sie ist geboren um Spaß zu haben, die Welt zu erobern und ein gutes Leben zu führen. Sie stahlt genau das aus!

Dabei ist sie so lieb mit ihren Lockenohren, hat eine Art jeden Menschen zu gewinnen und für sich einzunehmen. Eine emanzipierte junge Dame mit Verführungskünsten 000042 medium im positiven Sinn!

Smilla wird bei Ankunft in Deutschland Gast in Leas Bande

30. Mai 2016: Fräulein Smilla

ist gut in Deutschland angekommen und hat umgehend ein Gespür für Regen entwickeln müssen.

Womit wir gleich bei einem "wichtigen" Punkt wären. Wie Ihr alle wisst, stellen wir große Anforderungen an die Familien unserer vierbeinigen Freunde. In Smilla`s Fall kommt ein hinzu. Fräulein Smilla muss Fräulein Smilla bleiben. Wer das mit dem Schnee nicht kennt und Smilla für einen blöden Namen hält, weil ja bekanntlich ... oder ... viel schöner sind, der braucht sich gar nicht zu melden.

Fräulein Smilla ist - was so ganz ohne ihre Geschwister und Frau Mama nicht verwunderlich ist - noch ein wenig zurückhaltend. Aber sie geht offenen Auges und Ohres durch die neue Welt, folgt ihren Menschen gerne auf Schritt und Tritt und findet alle vierbeinigen Mitbewohner klasse.

   
info 

Wer Fragen zu oder Interesse an Smilla hat,
kann sich gerne mit uns in Verbindung   setzen.

3. Juni 2016: Smilla ist heute zu ihrer Familie nach Sankt Ingbert gezogen

Tauriel - Das PrinzesschenImg 3283

7. Mai 2016: Kaum war sie da, schon hatte sie unsere Nachbarn verzaubert. Tauriel ist heute zu ihnen gezogen. Gut, dass sie so schnell ein so schönes Zuhause gefunden hat, denn sonst hätten wir sie nicht mehr hergeben können.

3. Mai 2016: Tauriel ist nun zu Gast bei Leas Bande

Tauriel ist gut auf ihrer Pflegestelle bei Leas Bande gelandet und sucht jetzt ihre Familie.

Sie ist ein ganz bezauberndes Wesen mit viel Welpenunsinn im Kopf. Tauriel ist eine ruhige Hündin die gern kuschelt aber auch zwischendurch etwas Action mag. Sie ist verträglich mit allen Hunden und Katzen.

Tauriel ist jetzt 5 Monate alt, wiegt 12,3 kg und hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm, wird also kein kleines Mädchen bleiben.

   

Tauriel (w, ein Tolkien Welpe)

Sie ist die Prinzessin unter den Tolkien´s! Sie macht sich beim Graben der Löcher im Gelände nicht ganz so schmutzig, vllt. weil sie nicht ganz so tief gräbt und sie den Fortschritt oft mit einem gewissen Abstand verfolgt um zu sehen wie lange es noch dauern wird, bis sie es zum Erdmittelpunkt geschafft haben.

Tauriel ist eine Eleganz nicht abzusprechen. Sie ist ein sehr glückliches und ruhiges Mädchen und spielt mit allem was sie finden kann. Ein alter Bauhandschuh, ein Ball oder auch eine Kaustange. Allem wird auf den Grund gegangen. Ihre 2 beigen Augenbrauen und die beiden beigen Bäckchen sind entzückend in dem ansonst schwarzen Gesicht. Sie ist eine kleine Schönheit und man kann sicher sein, dass sie das weiß oder zumindest ahnt!

Tauriel kommt am 3. Mai nach Deutschland und wird Gast sein in Leas Bande.

tauriel

Noahs Arche02208687 650492911757983 5013278324553142170 n

Muss eine Arche ein Schiff sein?
Muss sie nicht. Sie kann auch ein Auto sein!

Muss sie aus Holz sein?
Muss sie nicht! Gelb lackiertes Blech tut es auch!

Muss sie Tiere aller Gattungen schützen?
Muss sie nicht! Es reicht, wenn sie "nur" die Geschwister und Frau Mama in Sicherheit bringt.

Muss sie auf See sein?
Muss sie nicht! Es reicht, wenn man die See sieht!

Noahs Arche liegt nun im Trockendock. Auf einem Hügel über den Dächern Funchals. Mit Blick auf die See. Dort liegt sie sicher und geborgen. Lest selbst:

 

30. Oktober 2015: Wir brauchen eine Arche

Die kleine Floribella und ihre beiden Brüder Eliah und Noah wohnen noch bei einer alten, kranken Dame, die Vasco letzte Woche dringend um Hilfe gebeten hat.

Als im Juni die Tochter der alten Sra. ihre schwangere Hündin aussetzten wollte, übernahm sie sie und kurze Zeit später kamen Floribella, Eliah und Noah mit noch 2 Geschwistern zur Welt. Finanziell war das schon eine Gratwanderung, denn die alte Frau hat noch 2 große Hunde zu ernähren, die sich leider mit Catalaya, der Mama der Welpen gar nicht verstanden. Beißereien waren vorprogrammiert. Somit musste Catalaya an eine 1m lange Kette. Schlimm für die junge lebensfrohe Hündin.

Auch für die Welpen war es alles andere als komfortabel. Sie waren fast immer nass, kein richtiger Schutz gegen den Regen und den starken Wind. Milhobrei und Nudeln, die im Schüsselchen im Regen standen, zu mehr hat es geldmäßig nicht gereicht.

Dicke Bäuchlein auf der einen Seite und raus stehende Hüftknochen auf der anderen Seit. Es ist klar was das bedeutet!

   

3. November 2015: Wir stechen in See...

und gehen in einem sicheren Hafen vor Anker.

Floribella, Noah und Eliah sind mit ihrer Mutter Catalaya wohlbehalten in ihrem Zwischen-Zuhause bei Sozinhos Bande angekommen. Da sie wirklich ganz fürchterlich gerochen haben, mussten sie auch alle gleich ein Bad über sich ergehen lassen. Das fanden sie nicht besonders. Mit dem Essen sieht es da schon besser aus - und was für ein Hunger sie haben! Sie könnten weiter und weiter und weiter essen, würde man sie nicht stoppen. So klein wie sie sind, wenn die Großen nahen, wird von weitem, in Sicherheit und erhaben auf der Treppe erst mal so richtig abgebellt. Die lauteste Stimme hat die Kleinste - Floribella! Mama Catalaya genießt es frei zu sein und nicht am Strick zu hängen. Sie sind allesamt total schnuckelig!

Gewicht am 03.11.2015:
Floribella 2,9 kg
Eliah 3,3 kg
Noah 3,8 kg

 

Catalayah

Eliah (†) & Floribella

Noah

 11248809 650492918424649 154317515345284459 n   12065860 650492965091311 707664419522641998 n  12118804 650492861757988 268692644336443547 n

16. November 2015: Wir sind sprachlos...

 

Semana passada recebemos uma ninhada de três irmãos com parvovirose: Eliah, Noah e Floribela. Infelizmente na sexta...

Posted by AuQmia ClinicaVet on Montag, 16. November 2015

 

20. November 2015: Leider war die Arche zu klein, aber für zwei der drei Kleinen war sie groß genug

Und deshalb sind wir erleichtert.

Para iniciar o fim de semana em grande, boas notícias : O Noah e o Floribella têm alta.
Hier sind die beiden kleinen Helden, die Parvovirose überwunden haben. In ihrem Namen, DANKE an das AuQmia-Team! „heart“-Emoticon
nuf 

Noah und Floribella kommen am 25. Januar 2016 zu ihren Pflegefamilien nach Neunkirchen

Die beiden Mäuse sind gut in Deutschland gelandet und wohlbehalten bei ihren Pflegefamilien angekommen

31. Januar 2016: Floribella taut auf

Auch Floribella ist aufgetaut. Sie ist etwas schüchterner als ihr Bruder, hat sich aber mittlerweile auch gut auf der PS eingelebt. Auch die ie Katzen, die ihr Anfangs sehr suspekt waren, sind mittlerweile ihre Freunde. Floribella sucht ihre Familie. Sie ist so ein zartes, zerbrechliches Wesen und will nur alles richtig machen und ihren Menschen gefallen.  

1. Februar 2016: Noah ist Zuhause

 

25. Februar 2016: Floribella ist reserviert

28. Februar 2915: Floribella ist Zuhause

Floribella ist heute zu ihrer Familie nach Niederwürzbach gezogen. Zu einer "richtigen" Familie, mit zwei Kindern und einem Hundekumpel.

Wir freuen uns für die Kleine und wünschen ihr alles Gute.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Anmeldung

lance okt17

Bild des Monats mediamanager

Was sollen wir denn diesen Monat
als Bild es Monats einstellen?
Das kommt davon,
wenn man fragt.

icon-text-blockquote Zitat des Monats

Einen Fehler
durch eine Lüge zu verdecken heißt,
einen Flecken
durch ein Loch ersetzen.

aristotelesAristoteles

Go to top