Sozinhos Bande

sozinho gestorben am 5.12.2006 pict0652

Sozinho, kreuz 5. Dezember 2006
 

Nur so kann sie wohl heißen. Die Hundebande in der Villa des Lichts - in der Villa da Luz..

Sozinho, das ist portugiesich und bedeutet "Allein".

Aber zusammen waren Lucia und Sozinho nicht allein. Er war nur der erste Hund in der Bande.

...mit ihm begann alles! Habe ihn als Puppy ausgesetzt auf meinem Land gefunden. Er war mein Beschützer, Freund, Bodyguard und er verstand mich ohne ein Wort! Ohne ihn hätte ich es ALLEIN auf Madeira nicht ausgehalten!

Fu´ball

"Auf meinem Land" bedeutet, dass Lucia ihn auf dem Grundstück gefunden hat, auf dem heute die Villa des Lichts steht. So nennen wir sie ab jetzt: Die Villa da Luz. Wir hoffen, Lucia verzeiht es uns, dass wir ihrem Heim eigenständig einen Namen geben.

So begannen die Beiden also. Und zusammen haben sie sie errichtet - die Villa da Luz. Die nun von einer Hundebande bewohnt wird. Einer Bande von sieben Hunden. "Sieben Hunde" mögt ihr fragen? So viele? Nein - so wenige. Denn einer fehlt seit wenigen Tagen. Der große Bruder.

Also stellen wir an dieser Stelle nur noch achtundzwanzig Beine vor. Genauer gesagt überlassen wir die Kurzvorstellung der Dame der Villa da Luz:

 
Belarus:
Geboren ca. Juli 2007 - holte ich aus dem Tierheim SPAD zusammen mit ihrer einzig überlebenden Tochter Candy - sie überlebten Staupe. 
 

Bailey
:
Geboren ca. Nov. 2007
- saß schwer verletzt ca. 100m von meinem Haus entfernt im Graben,
zitternd mit einer heftigen Infektion und hohem Fieber.
 
 

Johnny:
 geboren ca. Juli 2007,
wurde an meiner Tür von Kindern abgegeben - für 1 Euro -
er ist mein Bodyguard wie ehemals Sozinho.
Suri: 
geboren ca. August 2009,
wurde auf der Autobahn ausgesetzt um von einem nachfolgenden Wagen überfahren zu werden.
Ritinha ist etwa 2009 geboren. Ende gut, alles gut - ist man zu sagen geneigt. Denn zuvor war gar nichts gut. Umso schöner, dass sie seit Februar 2014 Mitglied in Sozinhos Bande ist.
 

Leila, die Mama von Vascos "v"antastischen Vier. Alles, was man von ihr unbedingt wissen muss, stand schon in Lucias erstem Facebook-Post anlässlich Leilas Einzug in die Casa da Luz.

Leila, feminin, * ca. Februar 2013, Mama von Vivaldi, Verdi, Vinci und Velvet

Leila, die Sanfte! Eine nur ca. 8kg schwere Hündin. Unerwünscht wo sie hin kam, verjagt und ständig auf der Suche nach etwas Essbarem, hatte sie eine kleine Verschnaufpause, solange sie mit den Welpen ein paar Wochen wenigstens sicher war. Und dann - das gleiche Spiel! Unerwünscht, verjagt...... Dabei ist sie ein so freundliches, dankbares und superliebes Wesen. Unvorstellbar, dass niemand sie wollte. Sie zeigt jeden Tag aufs Neue, wie froh sie ist mit ihren Welpchen in Sicherheit zu sein!

Treue und Dankbarkeit hat ein neues Wort - LEILA!!!!

 

Und da ist sie, Leila Nummer 2! Man glaubt die Beiden wären Schwestern. Lou wurde an der gleichen Stelle gefunden, auch sie wurde ständig vertrieben, auch sie wurde getreten und mit Steinen beworfen. Das war auch der Grund, warum sie mitten in der Nacht am Feiertag, dem 15.08.2015 bei uns ankam. Vasco hat sie dort weggeholt um ihr noch mehr Fußtritte zu ersparen.

Und am 14. April 2016 stand fest, dass Loucia für immer ein Team bleiben werden. Lou ist nun Bandenmitglied!

 

27. Juni 2016: Fußball ist eben doch nur eine der schönsten Nebensachen der Welt

Denn hier war Toffee die Hauptsache:

Zweite Halbzeit des nervenaufreibenden EM-Achtelfinale -Spiels: Italien gegen Spanien! Als Fußball-Fan ist es ein MUSS, sich dieses Duell anzusehen, natürlich mit Freunden, der richtigen Atmosphäre, Kommentaren und man ist richtig dabei, hochkonzentriert....... bis zu dem Moment, als eine Frau die Bar betritt, mit einem Welpchen auf dem Arm und fragt    Weiterlesen

 

 

Nur so - Das Wetter auf Madeira

Teils bewülkt

13°C

Funchal

Teils bewülkt
Luftfeuchtigkeit: 70%
Wind: N um 22.53 km/h
Freitag 12°C / 15°C Teils bewülkt
Samstag 13°C / 16°C Regen
Sonntag 13°C / 16°C Vereinzelte Schauer
Montag 13°C / 16°C Überwiegend bewölkt
Img 0115

Bild des Monats mediamanager

Wenn man nur ganz kurz belichtet,
dann bekommt man im deutschen Winter
sogar Schnee auf das Foto -
und Lichfield

icon-text-blockquote Zitat des Monats


Wer all seine Ziele erreicht hat,
hat sie sich als zu niedrig ausgewählt.

herbert von karajan 633Herbert von Karajan

Go to top