Iña hat es geschafft. Sie ist im Juli in ihr Zuhause gezogen

19. Juni 2012: Iña hat eine tolle Anfrage,

bitte drückt alle die Daumen, dass dieses Zuhause das richtige für sie ist

 

26. Mai 2012: Iña ist in guten Händen,

weil sie heute nach der langen Reise aus Burgos auf ihrer Pflegestelle angekommen ist. Im internen Bereich des Forums unserer Freunde vom Katzennetzwerk könnt Ihr nachlesen wie die Geschichte weitergeht. Bitte registriert Euch hierzu beim KNW.

Iña - Nur noch Samtpfote...

Erinnert Ihr Euch noch an Inã? Der die ersten "Besitzer" die Krallen haben ziehen lassen? Und sie dann nicht mehr wollten? Für die wir ein Zuhause suchten, das sie dann in Burgos fand?

Dieses tolle neue Zuhause hat es gerade einmal geschafft, ihr einen neuen Namen zu geben. Nicoletta. Um sie dann wieder ins Tierheim abzuschieben.

Glücklicherweise hat sich die Katzennetzwerkerin Anne bereit erklärt, Inã zur Pflege aufzunehmen. Inã wird vermutlich am 26. Mai nach Deutschland kommen.

Und hier suchen wir dann ein Zuhause für sie, dass sich nicht lediglich auf Namensänderungen spezialisiert hat.

Alles Weitere zu Inã, sobald sie hier auf ihrer Pflegestelle ist...

Und nachfolgend die Historie. Ohne Worte.

Gute Neuigkeiten: 6. März 2012

Iña hat Glück gehabt. Sie wurde in Burgos adoptiert und muss sich somit nicht auf die lange Reise nach Deutschland begeben. Wir freuen uns für die Kleine.

Und das war die urspüngliche Nachricht...

Bitte auf das Bild klicken

Nette Miteuropäer - Nein, keine Spanier, sondern Rumänen, die in Spanien leben - haben Iña die Krallen gezogen. So konnte sie zwar nicht mehr kratzen, aber die Herrschaften sind ihrer nun dennoch überdrüssig. Nun muss die Katze weg.

Wir suchen nun dringend eine Pflege - oder noch besser eine Endstelle. Unnötig zu erwähnen, dass Iña mit ihrem vom Menschen gemachten Handicap eine reine Hauskatze bleiben muss.

Alles Weitere findet ihr in unserer Anzeige bei unseren Freunden vom Katzennetzwerk.

Die Nicht-mehr-Waisen

Menü

Helfen leicht gemacht

Bestellst Du hin und wieder bei Amazon oder Zooplus? Dann klicke einfach

und erfahre, wie einfach Du dem Vamos lá Madeira e.V. und seinen Tieren helfen kannst.

Go to top