Mogli - Wie Phönix aus der Asche

Über Mogli ist ja an anderen Stellen schon Vieles gesagt. Diva bracht ihn im Dezember 2000 zu uns. Er war der einzige wirkliche Katzenfreund von Lea.

Was gibt es noch über ihn zu erzählen?moglidiva 

Mogli kam in einem erbärmlichen Zustand zu uns. Wir wissen nicht, woher er und Diva kamen. Wir wissen auch nicht, wie alt Mogli damals war. Nicht sehr alt. Aber wir wissen, dass er ohne Hilfe nicht älter geworden wäre. Mogli hatte eine sehr schwere Erkältung. Er konnte kaum atmen und wir hatten manchmal Angst, er würde ersticken. In seinen ersten Wochen wohnte er im Heizungskeller. Wir hatten einfach zu starke Bedenken, dass er all unsere anderen Katzen anstecken könnte. Alles in allem war Mogli unsere mit Abstand "teuerste" Katze. Seine Behandlung verschlang in den ersten Monaten hunderte von - zunächst - DM - und dann Euro. Und warum steht in der Überschriottomoglift "Wie Phönix aus der Asche"? Man ahnt es. Die Behandlung war erfolgreich.

Mogli wurde ein großer, wirklich kräftiger Kater. Und das Bild rechts, das ihn mit Otto zeigt, ist zwar nicht gestellt, aber es ist ein echter Schnappschuss. Mogli entwickelte sich zu einem absoluten Raufbold. Die Kater, die anfangs seine Diva attackiert hatten, waren seine Feinde. Man kann das nicht anders formulieren. Insbesondere Pablo hatte sich nachhaltig unbeliebt gemacht bei ihm. Das war eine schlechte Entscheidung von Pablo gewesen. Wer hätte auch gedacht, dass dieses unscheinbare, kränkelnde Etwas derart groß und stark werden würde? Pablo offensichtlich nicht.

Mogli wohnte bis 2007 "ständig" bei uns. Bis uns eines Tages die Nachbarn nach seinem Namen fragten. Von da an sahen wir ihn zunehmend seltener. Zunächst regelmäßig nachts, da er bei den Nachbarn noch nicht im Haus schlafen durfte. Dies erledigte sich aber auch mit der Zeit.

Als der Umzug von Blieskastel nach Neunkirchen anstand, fragten wir natürlich bei unseren Nachbarn nach. Aber eigentlich nur höflichkeitshalber. Wir wussten natürlich, dass Mogli "ihr" Kater war.

Aus unserer ehemaligen Nachbarschaft hören wir zuweilen, dass Mogli nun alle anderen Katzen in der Straße prügelt. Nun, da er unsere Prügelknaben nicht mehr hat. Es scheint ihm gut zu gehen.

Mogli - wir wünschen Dir ein schönes Leben in Deiner alten Heimat. Und ein wenig Gelassenheit wünschen wir Dir - alleine schon aus Mitleid mit Nachbars Katzen - auch. Vielleicht kehrt diese ja mit zunehmendem Alter ein. Deine Diva grüßt Dich. 

8. Dezember 2013: Asche zu Asche

Wie wir heute erst erfahren haben, musste Mogli am 16. Oktober 2012 eingeschläfert werden. Er war an FIV erkrankt und sein Gesundheitszustand hatte sich so verschlechtert, dass er erlöst werden musste.

Wir danken unseren ehemaligen Nachbarn nochmals dafür, dass sie Mogli nie im Stich gelassen haben, sich nach unserem Umzug liebevoll um ihn gekümmert haben und auch den letzten Weg mit ihm gegangen sind.

I never knew where I came from. But I always knew where I belonged.
Mogli - aus: Das Dschungelbuch

Helfen leicht gemacht

Bestellst Du hin und wieder bei Amazon oder Zooplus? Dann klicke einfach

und erfahre, wie einfach Du dem Vamos lá Madeira e.V. und seinen Tieren helfen kannst.

Go to top