mit Dir unterwegs   

search mobile          contact mobile3           info mobile    

Paula und Luca - gingen getrennte Wege

Paula und Luca waren Geschwister unserer Enya. Ihre gemeinsame Geschichte ist schon erzählt.

 

 

paula

Nicht erzählt ist, dass wir die beiden zwar gerne gemeinsam vermittelt hätten, uns dies aber nicht gelungen ist.

Nicht erzählt ist auch, dass drei Katzenkinder "die Hölle" sind. Sieht man wohl auch an der Qualität - besser an der Nicht-Qualität - der Bilder, die es von den dreien gibt. Nämlich eigentlich keine. Ist ja aber auch nicht so wichtig. Die "analogen Bilder" im Herzen sind sowieso viel wichtiger, als die digitalen.

Ungeachtet der Nicht-Gemeinsamkeit der Vermittlung haben es beide aber gut getroffen. Wovon wir uns einige Wochen nach der Vermittlung auch nochmals überzeugen konnten. Luca ist nach Oberwürzbach und Paula nach Bexbach gezogen. Warum eigentlich Enya, Luca und Paula? Es waren wlucaohl musikalische Wochen damals. Enya ist ja anderswo erklärt. Suzanne wäre doof gewesen für einen Miezekater - dann eben Luca. My name is Luca. I live on the second floor.

Und Paula - ist nicht benannt nach Paula Abdul. Paula ist einfach Paula. So - und genau so - sieht eine Paula aus. Nur original mit diesem Aussehen.

Und weil alle Beteiligten die Namen sinnträchtig fanden, heißen alle Miezekatzen auch heute noch so.

Das Trio Infernale ging getrennte Wege - aber Jede und Jeder für sich einen Guten. Und sie gehen ihn hoffentlich noch lange.

Helfen leicht gemacht

Bestellst Du hin und wieder bei Amazon oder Zooplus? Dann klicke einfach

hier

und erfahre, wie einfach Du dem Vamos lá Madeira e.V. und seinen Tieren helfen kannst.

Vamos lá Madeira e.V.

Logo Vl M

Casa SuA

logo casa sua

Das Haus steht,
die Webseite aber erst
in ihrer Struktur.

Sei dabei...