Kontakt zu Leas Bande

kontakt lb

Falls Du beispielsweise zusätzliche Informationen
zu einem Hund benötigst
oder uns etwas mitteilen möchtest,
dann kannst Du uns gerne

eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Dich über

das Kontaktformular  an uns wenden oder unter

der 06821 2074 244 anrufen.

Balou - hätte er es nur mit Gemütlichkeit versucht

* 15. August 1998
kreuz 11. April 1999

Balou - ein Blick auf ihn genügt und man weiß, warum er "Weißnase" genannt wurde - wurde am 15. August 1998 in einem Stall in Peppenkum geboren. Zusammen mit sechs Geschwistern, darunter auch sein Bruder Miro. So nett "in einem Stall" klingen mag, so abenteuerlich waren die Bedingungen. Eine Freundin fragte uns, ob wir nicht eines der armen Kätzchen erlösen und bei uns aufnehmen könnten. Damals hatten wir noch gar keine Katzen, nur Sandy.balou

Also fuhren wir nach Peppenkum und verliebten uns sofort in Weißnase - und Miro verliebte sich sofort in uns. Die Entscheidung fiel spontan: Dies sollten unsere beiden ersten Katerchen sein. Ab in den Katzenkorb und auf nach Dudweiler - unserem damaligen Wohnort. Dort angekommen wurden die Beiden zunächst ausgiebig von unserer Sandy inspiziert - und adoptiert. Diese Freundschaft hielt ein Leben lang -

Leider für einen der drei Beteiligten nur ein kurzes Leben lang. Balou und Miró waren ein Herz und eine Seele. Balou war immer der Mutigere von beiden. Miro lief immer hinterher. Und Balou konnte sich so schön entspannen und schmuste so gern. Das Team begleitete uns einen Winter und einen halben Frühling.balou 

Ohne Vorwarnung schlug das Schicksal zu. Am 11. April 1999 wurde das nicht abgedeckte Schwimmbecken unseres Nachbarn unserem Balou zum Verhängnis.

 

Der Zufall ist ein Rätsel,

welches das Schicksal dem Menschen aufgibt.

Friedrich Hebbel

Wir ersparen es allen, unsere Gedanken über diesen verantwortungslosen Nachbarn zu beschreiben. Es ist eigentlich auch nicht möglich.

 

Uns ist ein Appell auch viel wichtiger: Deckt Eure Schwimmbecken und Regentonnen ab! Es sind Todesfallen. Und an alle, denen Tiere gleichgültig sind: Es sind auch Todesfallen für Kleinkinder.

Ein Wunsch: Wir hoffen inständig, dass ihr euch inzwischen wieder getroffen habt: Balou und Miró.

Man sieht sich.

 

 

Helfen leicht gemacht

Bestellst Du hin und wieder bei Amazon oder Zooplus? Dann klicke einfach

und erfahre, wie einfach Du dem Vamos lá Madeira e.V. und seinen Tieren helfen kannst.

Vamos lá Madeira e.V.

Casa SuA

logo casa sua

Das Haus steht,
die Webseite aber erst
in ihrer Struktur.

Sei dabei...

Go to top