* 8. Oktober 2002

bobo

kreuz 28. Oktober 2011

Bobo ist nun wieder bei seiner Lea -
wo auch immer das sein mag

Unser Bobo starb am achtundzwanzigsten Oktober an einem schweren Krebsleiden.

Er starb wenige Tage nach seinem neunten Geburtstag und fast genau ein Jahr nach seiner geliebten Lea. Viel zu jung. Und trotz der Diagnose "Lymphdrüsen - und Knochenmarkkrebs", die wir vor vier Wochen erhielten, völlig unerwartet.

Wir hoffen, dass Bobo noch ein schönes Jahr hatte nach Leas Tod. Obwohl er seine Lea so vermisste. Bei Menschen wäre man geneigt zu sagen, er konnte einfach nicht ohne sie leben. Wir wünschen ihm so sehr, dass er nun wieder bei ihr ist.

Der Rest ist Schweigen

 
geschichten 
Es ereignet sich nichts Neues... 
Es sind immer die alten Geschichten,
die von immer neuen Menschen erlebt werden...


William Faulkner

Und nicht nur von neuen menschen. Leider hat man manchmal den Eindruck, dass eben diese immer gleichen Geschichten auch von Tieren erlebt werden. Und es sind nicht immer erfreuliche GIeschichten.

Ihr findet diese Geschichten, der Übersichtlichkeit wegen geordnet nach den Hajren, in denen sie sich ereiognet haben, im Menü links "Die Insel-Geschichten".

Lest selbst.

Helfen leicht gemacht

Bestellst Du hin und wieder bei Amazon oder Zooplus? Dann klicke einfach

und erfahre, wie einfach Du dem Vamos lá Madeira e.V. und seinen Tieren helfen kannst.

Go to top