Sie kamen nie wieder

 endless

Es ist schwer, ein Tier zu begraben.

Aber es ist noch schwerer, es niemals begraben zu können. Weil es spurlos verschwunden ist. Trotz aller Suche - kein Lebenszeichen. Keine Spur.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, sagt man. Aber wir befürchten, dass sie sterben wird, diese Hoffnung. Eigentlich stirbt sie jeden Tag - ein ganz klein wenig.

Anubis verschwand am 27. Juni 2013

Anam Cara verschwand am 11. Mai 2015.

Niki verschwand am 2. September 2016

Anam Cara - Eine Seele von Katze

Am 17. Oktober erreichte uns aus Burgos die Nachricht, dass ein Kätzchen mit eine tiefen Schnittwunde am Hals gefunden worden sei. Weiterlesen: Anam Cara - Eine Seele von Katze

Wer A sagt, muss auch nubis sagen

Anubis kam mit seinen Geschwistern Angelo und Alicia zu uns. Und hier darf er auch bleiben.

Weiterlesen: Anubis - Hier geblieben

Niki - Auf leisen Pfoten

Niki, eine der Fünf Freunde Reloaded, hat sich still und leise in die Bande geschlichen.

Weiterlesen: Niki - Auf leisen Pfoten

Helfen leicht gemacht

Bestellst Du hin und wieder bei Amazon oder Zooplus? Dann klicke einfach

und erfahre, wie einfach Du dem Vamos lá Madeira e.V. und seinen Tieren helfen kannst.

Go to top