Fibi und Willi - die ersten Pflegehunde

willi

 

Fibi und Willi waren unsere ersten Pflegehunde. Sie kamen an Pfingsten 2010 mit dem Hundeherzen-Transporter aus dem spanischen Waldtierheim in der Nähe von Girona. Nach Fibi und Willi konnte uns nichts mehr erschrecken. Unsere Kollegin sagte:

 

Die sehen aus wie von der Mülldeponie!

 

Insbesondere bei Fibi musste man ihr Recht geben. Fibi hatte die Krätze, beide hatten einen unglaublichen Durchfall, Flöhe etc. Wir haben sie gehegt und gepflegt.

fibi

Wir haben Fibi "Maja" genannt, da die beiden Geschwister unzertrennlich erschienen. Nach zwei Wochen der Intensivpflege waren die Beiden in einem Zustand, der eine Vermittlung erlaubte.Wir haben für Beide jeweils ein wunderbares Zuhause gefunden.

Dachten wir.

Zumindest für Willi stimmte dies nur sehr kurz. Aber dann wieder.

Und für Fibi stimmte das dauerhaft.

Lies die Berichte, die uns von den neuen Bediensteten der Beiden erreichten - und Du weißt, warum wir armen, weggeworfenen Hunden helfen. Auch wenn sie unser Haus in ein einziges Chaos stürzen.

 

Die Nicht-mehr-Waisen

Menü

Helfen leicht gemacht

Bestellst Du hin und wieder bei Amazon oder Zooplus? Dann klicke einfach

und erfahre, wie einfach Du dem Vamos lá Madeira e.V. und seinen Tieren helfen kannst.

Go to top